Aus Anti-Rassismus-Telefon

nach unten Hauptseite LogoArtKlein.gif Wir helfen! Wer sind wir?
E-Mail: artessen<a>gmx.dePost_icon.png
1ordnerAuf.gif
Anti-Rassismus-Telefon »
11ordnerZu.gif
- Hauptseite
11ordnerZu.gif
Wir unterstützen
11ordnerAuf.gif
Wer wir sind/Impressum
11ordnerZu.gif
Arbeitsbeispiele
11ordnerZu.gif
Partnerschaften
11ordnerZu.gif
Unterstützen Sie uns
1ordnerZu.gif
Flüchtlinge in Essen »
1ordnerZu.gif
Lokale Arbeit »
1ordnerZu.gif
Gedenken »
1ordnerZu.gif
"Das Boot ist voll" »
1ordnerZu.gif
Islamfeindlichkeit »
1ordnerZu.gif
Oury Jalloh
1ordnerZu.gif
Nazi-Kriegsverbrechen »
1ordnerZu.gif
Seitenübersicht

Selbstdarstellung

Aus unserem Hauptflugblatt zur Selbstdarstellung.

Inhaltsverzeichnis

Deutschland ist Einwanderungsland

Es wird heute nicht mehr bezweifelt, dass Deutschland Einwanderungsland ist und es auch bleiben wird. Das zivile Zusammenleben mit den Menschen anderer Herkunft und Kultur ist für alle eine Notwendigkeit.

Wer Menschen aus ethnischen oder sozialen Gründen rassistisch diskriminiert und gewaltsam vertreiben will, setzt inneren Frieden und Demokratie auf´s Spiel.

Wer für sich selber Sicherheit will, muss dem Anderen Sicherheit gewähren. Wer selber nicht an den Rand gedrängt werden will, darf die Ausgrenzung der Anderen nicht dulden.

Wer miteinander leben will, muss miteinander handeln gegen Rassismus, Neofaschismus und Rechtsextremismus. Hier und Heute.


Wer sind wir?

Das Interkulturelle Solidaritäts­zentrum e.V./ Anti-Rassismus-Telefon Essen wurde im März 1994 gegründet. Es ist eine unabhängige Einrichtung von Essener Bürgerinnen und Bürgern, die gegen rassistisch-faschistische Ent­wicklun­gen und für das gleich­berechtigte Zusammenleben der unterschied­lichen Kulturen aktiv sind.

Die regelmäßige Arbeit wird von einigen "ehrenamtlichen", meist berufstätigen MitarbeiterInnen und einem Hauptamtlichen getragen.

Zu diesem Zweck unterhält das Interkulturelle Solidaritätszentrum ein Büro mit dem 'Anti-Rassismus-Telefon', organisiert Veranstal­tungen, beteiligt sich an Aktivitäten von Gruppen und Einrichtungen mit vergleichbaren Ansätzen und vernetzt sie.

Das regelmäßige Aktiventreffen findet montags abends statt und ist für Interessierte offen. Eingeladen sind auch Menschen, die mit eigenständigen Initiativen zu der beschriebenen Zielsetzung beitragen wollen.


So erreichen Sie uns / Impressum:

 
Karte vergrößern ...

200px-KarteARTNov2016.png


  • Das Büro vom Anti-Rassismus-Telefon

  befindet sich
  in der Steubenstr.49
  45138 Essen

  • So erreichen Sie uns...

... mit öffentlichen Verkehrsmittel:   Haltestelle Wasserturm Linie 109, 103 (entfällt während der Ferien) Buslinie 146, 147
  Haltestelle Versorgungsamt:   Direkt-Linie 193 (nur zwischen 8.25 und 12.55 Uhr)

... aus der A40 Ausfahrt 24: E-Huttrop.

... aus dem Huttroper Wasserturm zu Fuß: nach unter in die Kurfürstenstr. abbiegen, 2. Querstrasse rechts. Das Hausnummer 49 befindet sich Höhe Kurfürstenplatz.


Diese Karte vergrößern
ARTadressPlan2016-250.png

Kontakt / Impressum
Interkulturelles Solidaritätszentrum Essen e.V.
Vereinsregister 3612
Anti-Rassismus-Telefon,

Steubenstr. 49
45138 Essen
Tel/Fax/AB: 0201 - 23 20 60
verantwortlich: Olaf Swillus
http://www.antirassismus-telefon.de
artessen<a>gmx.dePost_icon.png

Telefondienst und Bürozeiten
täglich außer am Wochenende 14 -18 Uhr
Treffen der Aktiven
jeden montag 17,00 Uhr (Für Neugierige und Gäste offen!)
Arbeitsgruppen
bitte nachfragen
Gemeinnützig
Das "Interkulturelle Solidaritätszentrum Essen e.V." /
Anti-Rassismus-Telefon Essen ist als besonders förderungswürdig und gemeinnützig anerkannt
Bankverbindung; Sparkasse Essen, IBAN: DE 76 3605 0105 0000 2770 12


Was wir tun !

Kern der Einrichtung ist das Büro mit dem Anti-Rassismus-Telefon in der Steubenstr. 49, 45138 Essen. Wer Rassismus zu beklagen hat, kann sich täglich von 14 bis 18 Uhr persönlich oder unter der Rufnummer 0201/23 20 60 an die MitarbeiterInnen wenden. In Fällen von Diskriminierung werden sie Rat und Unterstützung finden.

Ein weiterer Schwerpunkt ist der Interkulturelle Dialog. Flüchtlingen und Migranten wird ein Forum geboten, aus ihrer Sicht und Erfahrung über das Leben in der Fremde, über Vorurteile, Benachteiligungen, Hoffnungen und Erwartungen an die neue Heimat zu sprechen.

Ein drittes Tätigkeitsfeld ist die Organisation von Diskussionen zu Fragen von Integration, Ausländer­recht und -politik, Diskriminierung, Rassismus und Rechtsextremismus.


Eine gute Sache?

Sie können sie noch besser machen!

  • Erzählen Sie Anderen von uns, geben Sie unsere Adresse weiter.
  • Informieren Sie Betroffene über uns und uns über Betroffene.
  • Kommen Sie vorbei, bringen Sie Ideen ein, machen Sie mit oder machen Sie selber etwas.
  • Sparen Sie Steuern, indem Sie spenden.
  • Oder werden Sie einfach Fördermitglied. Mit 2,50 Euro pro Monat sind Sie auch bei uns dabei!



Diese Internet-Seiten / Das Kleingedruckte ...

Wir wollen informieren, nicht spionieren!

Hier gibt es

  • Keine Anmeldung, keine personenbezogenen Nutzerdaten, keine Registrierfunktion
  • Keinen Zwang zu aktivem Javascript,
  • Kein Flash,
  • Keine Cookies,
  • Keine eingebundenen Videos von (z.B.) Youtube,
  • Keine eingebundenen Karten von (z.B.) Google Maps
  • Keine eingebundenen Bilder anderer Plattformen von (z.B.) Getty Images
  • Keine eingebundenen RSS-Feeds anderer Anbieter
  • Keine kommerzielle Werbung, auch keine externe Anbindung von (z.B.) Google-AdSense, Amazon Partnerlinks
  • Keine "likes-", "shares-" und sonstige social Plugins, wie (z.B.) von facebook, Google+
  • Keine Empfehlungs-Schaltflächen wie (z.B.) von Twitter, Tumbler
  • Kein "User-Tracking" oder Analysetool, wie (z.B.) Google Analytics, Piwik
  • IP-Nummern-Auswertung nur, wenn wir uns vor Angriffen schützen müssen.

Aber: Ohne technische Auswertungsmöglichkeiten sind wir umso mehr auf Ihre Kommentare, Vorschläge und Fehlerhinweise hingewiesen! Vielen Dank im voraus! Post bitte an info<a>antirassismus-telefon.dePost_icon.png.


und das Kleingedruckte ...

Auf unseren Internet-Seiten finden Sie auch Verknüpfungen ("Links"), zu anderen Stellen im Internet. Bitte beachten Sie, dass Internet-Seiten sich ändern und wir daher keine Verantwortung für Seiten außerhalb unseres Bereiches (http://www.Antirassismus-Telefon.de) übernehmen können - selbst wenn wir darauf verweisen.

Diese Webseiten dienen nur zu Bildungs- und Informationszwecken, nicht der Beratung im Falle eines individuellen rechtlichen Anliegens und ersetzt keine juristische Beratung. Die Informationen wurden nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert und formuliert. Wir geben allerdings keine Gewähr auf die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Inhalte; schon allein deshalb, weil sich rechtliche Grundlagen und Vorschriften jederzeit ändern können. Jede Berufung auf irgendeine der bereitgestellten Informationen erfolgt auf eigene Verantwortung des Nutzers/der Nutzerin. Eine Haftung von Autor/innen, Herausgebenden und Webprovider im Zusammenhang mit jeglicher Nutzung dieser Seiten, insbesondere Personen-, Sach- und Vermögensschäden, die durch den Gebrauch dieser Informationen entstehen, ist ausgeschlossen.

Jeder Zugriff auf unsere Internetseite und jeder Abruf einer auf dieser Website hinterlegten Datei werden protokolliert. Die Speicherung der Serverlogdaten dient internen systembezogenen Zwecken. Protokolliert werden: Name der abgerufenen Datei, Datum und Uhrzeit des Abrufs, übertragene Datenmenge, Meldung über erfolgreichen Abruf, Referrer-URL, Webbrowser und anfragende Domain. Zusätzlich werden die IP Adressen der anfragenden Rechner protokolliert. Diese Daten sind für uns nicht bestimmten Personen zuordenbar. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen. Bitte haben Sie Verständnis, dass diese Serverlogdaten für Sicherheit und Schutz dieser Webpräsenz unbedingt erforderlich sind.


Wir sind umgezogen: von der Friedrich-Ebert-Str. zur Steubenstr.49, 45138 Essen
. nach oben Hauptseite Wir helfen! E-Mail: artessen<a>gmx.dePost_icon.png