Der Garten des Meisters

medico international

Der Garten des Meisters

220 220 people viewed this event.

THE MASTER‘S GARDEN: GREEN CAPITALISM AND ITS INTERSECTIONS WITH GREEN (NEO)COLONIALISM

Der Garten des Meisters: Grüner Kapitalismus und seine Überschneidungen mit grünem (Neo-)Kolonialismus

Wir wollen fragen, wie dieser Zusammenhang zwischen Zerstörung und sozial-ökologischem Umbau funktioniert? Wie überschneidet sich der grüne Kapitalismus mit entwicklungspolitischen Diskursen und Praktiken? Wie müssen Hilfe und Entwicklung verändert werden, um Teil einer globalen und gerechten sozial-ökologischen Transformation sowie des Widerstands und der transnationalen Solidarität gegen den grünen Kapitalismus zu sein?

• Nnimmo Bassey ist ein nigerianischer Architekt, Umweltschützer, Aktivist, Autor und Dichter.

 

Veranstaltungsreihe/Event series/Seri
Online via zoom

Sonntags/Sundays/Minggu
12:30h Berlin time/19.30h Sulawesi time
Dauer: 1,5 – 2 Stunden

Sprachen/Languages/Bahasa
Deutsch/English/Indonesi
Alle Beiträge werden simultan übersetzt

Anmeldung
Bitte hier anmelden, um den Zugangslink per E-Mail zu erhalten

Aufzeichnungen aller Termine werden auf unserem YouTube Kanal veröffentlicht.
Bald erscheint dort die Aufzeichnung der ersten Veranstaltung vom 27.11.2022:
„development and aid in the master´s house: unravelling the architecture and the imaginaries of the master´s house“

Ich freue mich über Ihre/Deine Teilnahme!

Radwa Khaled-Ibrahim
Referentin für Kritische (Not)Hilfe

 

Planetary Solidarity beyond Aid. Kritische Perspektiven auf Entwicklung und Hilfe. Online-Veranstaltungsreihe

Kritische Perspektiven auf Entwicklung und Hilfe aus postkolonialer und Post-Entwicklungsperspektive werden von feministischen, antikapitalistischen und antirassistischen Stimmen schon lange formuliert. Sie zeigen auf, wie das Hilfesystem selbst durch Institutionen, Konditionalität oder gebundene Hilfe Formen wirtschaftlicher und finanzieller Abhängigkeit verfestigt. Kritische Akteur:innen auf der ganzen Welt machen deutlich, dass wir eine „dekoloniale Wende“ in der Entwicklungsforschung und -praxis brauchen.

Decolonizing Aid ist eine Diskussionsreihe. Wir würden uns freuen, wenn Sie mit uns und unseren Gästen im (digitalen) Fishbowl auf Englisch, Indonesisch oder Deutsch mitdiskutieren! Alle Beiträge werden simultan übersetzt.

Veranstaltet von medico international, Institut Mosintuwu, Arbeitsbereich Globaler Süden an der Goethe Universität

 

Link

Um dich für diese Veranstaltung zu registrieren, besuche den folgenden Link:

 

Date And Time

11.12.2022 @ 12:30
 

Ort

Online event
 

Veranstaltungskategorie