GEGEN DAS VERGESSEN

Auschwitz-komitee

GEGEN DAS VERGESSEN

248 248 people viewed this event.

Flyer

GEGEN DAS VERGESSEN
Veranstaltung des Auschwitz-Komitees zur Befreiung des
KZ Auschwitz durch die Rote Armee am 27. Januar 1945

Mit
dem Historiker  Hannes Heer
dem Sprecher des Bremer Friedensforums  Ekkehard Lentz
der Schauspielerin Sylvia Wempner
dem Schauspieler und  Gewerkschafter Rolf Becker
und jiddischer Musik vom Ensemble WAKS
Online kann die Veranstaltung in einem Livestream über
www.auschwitz-komitee.de verfolgt werden.

 

Am 27. Januar jährt sich die Befreiung des KZ Auschwitz
durch die Rote Armee zum 77. Mal. Das Auschwitz-Komi-
tee wird in seiner Gedenkveranstaltung an den Vernich-
tungskrieg der deutschen Wehrmacht in der Sowjetunion
erinnern, an Holocaust, Hungerpolitik und das Leiden der
sowjetischen Kriegsgefangenen, das öffentlich nur sehr
selten gewürdigt wird. Dieses Thema wird der Historiker
Hannes Heer referieren. Das Bremer Friedensforum wird
über die geplante Schaffung eines Gedenkorts für sowje-
tische Kriegsgefangene berichten. Das Ensemble WAKS
umrahmt das Programm mit jiddischen Liedern.

Um dich für diese Veranstaltung zu registrieren, besuche den folgenden Link: http://www.auschwitz-komitee.de →

 

Date And Time

23.01.2022 @ 12:00
 

Ort

Online event
 

Veranstaltungskategorie