Heraus zum internationalen Tag gegen Rassismus

Heraus zum internationalen Tag gegen Rassismus

von
901 901 people viewed this event.
Die Vereinten Nationen haben 1966 den 21. März als „Internationalen Tag zur Überwindung von Rassendiskriminierung“ ausgerufen. Damit soll an die blutige Niederschlagung einer friedlichen Demonstration in Sharpeville in Südafrika gegen die Apartheid am 21. März 1960 erinnert werden. In Deutschland organisiert die „Stiftung gegen Rassismus“ unter dem Motto „Solidarität. Grenzenlos“ in diesem Jahr zum 26. Mal vom 15. bis 28. März 2021 die Internationalen Wochen gegen Rassismus.
Weltweit gehen in diesen zwei Wochen Menschen auf die Straße. Auch in Essen beteiligen wir uns gemeinsam mit verschieden Organisationen an den Aktivitäten zum Internationalen Tag gegen Rassismus.
Wir stehen solidarisch an der Seite derer, die täglich Ziel von Hass, Gewalt und Ausgrenzung sind.
Deshalb rufen wir am 20.03.2021 um 14:00 Uhr zu einer Kundgebung vor der Marktkirche in der Essener Innenstadt auf.
Geht mit uns gemeinsam auf die Straße, denn Rassismus und Faschismus sind keine Meinungen, sondern ein Verbrechen! Gemeinsam stellen wir klar: Rassismus ist keine Alternative! Unsere Alternative heißt Solidarität! Und Solidarität ist und bleibt alternativlos!
Corona-Hinweis: Bitte tragt während der gesamten Veranstaltung einen medizinischen Mund-Nase-Schutz und achtet darauf, die markierten Abstände einzuhalten

Um dich für diese Veranstaltung zu registrieren, besuche den folgenden Link:

 

Date And Time

include.txt
20.03.2021 @ 14:00 bis
@