Steeler Diskussion mit Essener Landtagskandidat*innen

Grend Bildungswerk, Mut machen – Steele bleibt bunt

Steeler Diskussion mit Essener Landtagskandidat*innen

110 110 people viewed this event.

Steeler Diskussion

Flyer

Vor den NRW – Landtagswahlen diskutieren wir mit den Kandidat*innen der großen
Parteien darüber, wie sie den gesellschaftlichen Zusammenhalt in Steele verbessern
wollen. Neben dem Ukraine – Krieg und der Pandemie sind die lokalen Herausforderun-
gen im Stadtteil weiterhin aktuell. Wie können wir das demokratische Miteinander för-
dern? Müssen wir uns stärker gegen Rassismus engagieren? Ist die Solidarität unterei-
nander in Gefahr? Wie kann die künftige Landesregierung das friedliche Zusammenle-
ben verbessern?

Es diskutieren:

Frank Müller (SPD)
Gönül Eglence (Grüne)
Thomas Ziegler (CDU) (angefragt)
Heiko Müller (FDP)
Hendrik Suthor (Linke)

Claudio Gnypek: Moderation

Ihr könnt euch in die Diskussion einbringen.
Beteiligt euch am Gespräch vor Ort, im Livechat oder schickt uns eure Fragen an:
demokratie@steelebunt.de

Montag, 4. April 2022, 19:00 Uhr
Theater Freudenhaus im Grend, Westfalenstr. 11, 45276 Essen
+ Youtube Livestream auf www.steelebunt.de
Eintritt frei.
Es gelten die am Veranstaltungstag gültigen Corona- Regeln.
Wegen der begrenzten Platzzahl empfehlen wir eine Anmeldung unter:
demokratie@steelebunt.de

Veranstalter:
Bündnis „Mut machen – Steele bleibt bunt“
Kulturzentrums Grend

Um dich für diese Veranstaltung zu registrieren, besuche den folgenden Link:

 

Date And Time

04.04.2022 @ 19:00
 

Veranstaltungskategorie