Aus Anti-Rassismus-Telefon

Infostand.jpg Hauptseite
Wir helfen! (mehrsprachig)
Wer sind wir?

artessen<a>gmx.dePost_icon.png

LogoArtMittel.gif

Wir werden gefördert von Medico International
MedicoLogo.gif


Essen stellt sich quer EqLogoKastenTrans120.png


Das Netzwerk in NRW

Netzwerkkarte.gif



ProAsyl Flüchtlingsrat Essen

Proasyl.gif


Medinetz-Essen
Medinetz-logo.gif



Werden Hilft
Werdenhilft-logo.png


attac-Essen
AttacE2.gif



AK Ruhr
AKRuhr.jpg Arbeitskreis Ruhr gegen rechtsextreme Tendenzen bei Jugendlichen


Friedensforum Essen
Taube.gif


Asienhaus
Aslogo.gif


Eine Welt Forum

Einwelt.gif


Forum für internationale Friedensarbeit e.V.
Fifa_logo.gif


Vereinigung der Verfolgten des Naziregimes - Bund der Antifaschistinnen und Antifaschisten
Eq-VVNBDALogo.gif

1ordnerAuf.gif
Anti-Rassismus-Telefon »
11ordnerAuf.gif
- Hauptseite
11ordnerZu.gif
Wir unterstützen
11ordnerZu.gif
Wer wir sind/Impressum
11ordnerZu.gif
Arbeitsbeispiele
11ordnerZu.gif
Partnerschaften
11ordnerZu.gif
Unterstützen Sie uns
1ordnerZu.gif
Flüchtlinge in Essen »
1ordnerZu.gif
Lokale Arbeit »
1ordnerZu.gif
Gedenken »
1ordnerZu.gif
"Das Boot ist voll" »
1ordnerZu.gif
Islamfeindlichkeit »
1ordnerZu.gif
Oury Jalloh
1ordnerZu.gif
Nazi-Kriegsverbrechen »
1ordnerZu.gif
Seitenübersicht
Veranstaltungskalender
(Bitte beachten Sie auch unser Kleingedrucktes).
Bis zum 06.04.
K_bilder.gif Essen: Fotoausstellung zur Geschichte des jüdischen Friedhofes im Segeroth

im Haus der Essener Geschichte/Stadtarchiv, Ernst-Schmidt-Platz 1, vom 17.01-05.04., Öffnungszeiten: Dienstags und mittwochs zwischen 9 und 15.30 Uhr, donnerstags zwischen 9 und 18 Uhr, Eintritt frei.
Der jüdische Friedhof im Segeroth gehört zu den wichtigsten Erinnerungsorten der Stadt Essen. Er diente der jüdischen Gemeinde seit 1885 als Begräbnisstätte....ganzer Text
Quelle waz/nrz v. 14. Januar 2017

27.03. Montag, 17:00 Uhr
K_arbeit.gif Unna: Rechtsaußenparteien im Landtagswahlkampf NRW

In der Aula des Hellwegberufskollegs, Platanenallee 18, 59425 Unna
Gemeinsame Veranstaltung des Landesintegrationsrates NRW und des Integrationsrates der Kreisstadt Unna
...ganzer Text
Quelle: Flyer mit Programm PDFicon.gif (117 KB)

27.03. Montag, 18:00 Uhr
K_arbeit.gif Essen: LogoArtKlein.gifGespräch über Ghana und über Rassismuserfahrungen in Deutschland

ORT: Beim Anti-Rassismus-Telefon, Steubenstr. 49, 45138 Essen
...ganzer Text
Quelle: Einladung PDFicon.gif (71.1 KB)

28.03. Dienstag, 15:00 Uhr
K_rede.gif Essen: Auftaktveranstaltung für Rechtskunde für junge Flüchtlinge

im Landgericht Essen (Raum 302)
„Baustein für die Integration“
...ganzer Text
Quelle: Pressemitteilung PDFicon.gif (138.3 KB)

29.03. Mittwoch, 14:00-16:00 Uhr
K_arbeit.gif Düsseldorf: Teilnahme von Amaro Drom an das Podiumsdiskussion: "Anerkennung auf allen Ebenen? Einbindung der Migrantenjugendselbstorganisationen (MJSO) in die Strukturen der Jugendhilfe"

Im Rahmen des 16. Deutscher Kinder- und Jugendhilfetag 2017 in Düsseldorf
...ganzer Text
Quelle: https://www.jugendhilfeportal.de/fokus/djht/16-djht/artikel/amaro-drom-ev-auf-dem-16-djht/

29.03. Mittwoch, 19:00 Uhr
K_kino.gif Essen: Dokumentarfilm Liebe Grüße aus Nahost

In der VHS, Burgplatz 1.
Veranstalter Essener Friedensforum, VHS, Pax Christi.
Unterstützer der Veranstaltung: Courage Essen e.V., VVN-BdA, DFG-VK Essen, ProAsyl Essen, Die Linke Essen, Anti-Rasismus-Telefon, DKP Essen, Ev. Beirat für Flüchtlinge und Migration, GEW-Essen
...ganzer Text
Quelle: Flyer PDFicon.gif (110.4 KB)

29.03. Mittwoch, 19:30 Uhr
K_arbeit.gif Düsseldorf: INPUT: Die Turnschuhfaschisten der "Identitären Bewegung"

Zwischen Hipsterbärten, AfD-Jugendabteilung, Greenpeace-inspiriertem Aktivismus und alt-neurechten Phrasen
Ort: Linkes Zentrum Hinterhof, Corneliusstraße 108, 40215 Düsseldorf.
Referent: Christoph Schulze (Moses Mendelssohn Zentrum, Potsdam)
...ganzer Text
Quelle: Linkes Zentrum Hinterhof

03.04. Montag, 18:00 Uhr
K_rede.gif Essen: Ein Zuhause in der Fremde: Wie Integration von Flüchtlingskindern in der Schule gelingen kann

In der UNESCO-Schule Essen, Steinmetzstr. 9, 45139 Essen .
...ganzer Text
Quelle: Mail der Alten Synagoge Essen.

10.04. Montag, 19:00 Uhr
K_arbeit.gif Essen: 70px-EqLogoKastenBig.png Versammlung des Bündnisses Essen stellt sich quer

in den Räumen des Anti-Rassismus-Telefons,
Steubenstr. 49, 44138 Essen.

Nur in April findet das Treffen am zweiten und vierten Montag im Monat statt.

Quelle: mündlich

19.04. Mittwoch, 19:00 Uhr
K_rede.gif Mülheim: Vortrag und Diskussion Die AfD vor der nordrhein-westfälischen Landtagswahl ein Überblick über das Wirken und Innenleben einer rechtspopulistischen Partei im offenen Antifa-Café des Autonomen Zentrums (AZ) in der Auerstraße 51, 45468 Mülheim (jeden dritten Mittwoch im Monat, 19:00 Theke, 19:30 Vortrag).

Nach der Landtagswahl im kommenden Mai könnten zwischen 20 und 30 Abgeordnete der AfD im Düsseldorfer Landesparlament sitzen....ganzer Text
Quelle / Infos antifacafe.az-muelheim.de


Zur Zeit stehen uns keine weiteren Termine zu Verfügung.
Bitte, melden Sie uns Ihre Termine!

 


Fehlt was?

bitte melden beim Anti-Rassismus-Telefon (artessen<a>gmx.dePost_icon.png) Tel+Fax: 0201 - 23 20 60

Hier möchten wir alle öffentlichen Veranstaltungen auflisten, die in den weiten Rahmen von Völker- und Kulturverständigung passen. Sollten Termine fehlen oder falsch dargestellt sein, so kann das nur daran liegen, dass dieser Kalender von Menschen erstellt wurde, die nicht alles wissen und sich auch noch laufend vertippen. Bitte korrigieren Sie uns. Für die Richtigkeit der uns übermittelten Angaben können wir keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte von fremden Internet-Seiten können wir ebenfalls keine Haftung übernehmen - selbst wenn hier im Kalender darauf verwiesen wird.
Bitte gehen Sie davon aus, dass die Veranstalter sich vorbehalten, von ihrem Hausrecht Gebrauch zu machen und Personen, die rechtsextremen Parteien oder Organisationen angehören, der rechtsextremen Szene zuzuordnen sind oder bereits in der Vergangenheit durch rassistische, nationalistische, antisemitische oder sonstige menschenverachtende Äußerungen in Erscheinung getreten sind, den Zutritt zur Veranstaltung zu verwehren oder von dieser auszuschließen. - Auch wenn das hier im einzeln dargestellten Termin nicht explizit mitgeteilt wird. Für all diese juristischen Klauseln haben wir nicht immer Platz.

Aktuelles

  • der Kalender:
(siehe links den Veranstaltungskalender)

So erreichen Sie uns




    • LogoArtKlein.gif 27.März 2017 18 Uhr: Gespräch über Ghana und über Rassismuserfahrungen in Deutschland

    Beim Anti-Rassismus-Telefon, Steubenstr. 49, 45138 Essen,

    Hier die Einladung PDFicon.gif (71.1 KB):
    In Deutschland und Europa mangelt es oft an Kenntnissen über Afrika, mehr...



    • Vom 13.-26. März finden die Internationalen Wochen gegen Rassismus statt. Bei unzähligen Aktionen in ganz Deutschland gibt es die Gelegenheit, Gesicht zu zeigen und ein Zeichen zu setzen!


    • 03.März 2017: Das Problem heißt Rassismus und es ist hausgemacht! Erklärt Pro Asyl in einer Pressemitteilung

    Zehn fremdenfeindliche Straftaten am Tag – aber Attacken auf Flüchtlinge und ihre Unterkünfte sind mittlerweile nur noch Randnotizen in der Öffentlichkeit. Auch die kürzlich veröffentlichten Zahlen haben nicht für den (dringend notwendigen) Aufschrei gesorgt. Umso wichtiger ist es, dass die Zivilgesellschaft nun deutliche Zeichen setzt!



Anti-Rassismus-Telefon