Mitmachen & aktiv werden

Es gibt viele Möglichkeiten bei uns aktiv zu werden.

Einladung zum Plenum

Wir treffen uns eigentlich fast jeden Montag in der Woche im Büro des Anti-Rassismus-Telefon (Steubenstr.49, 45138 Essen)

Die Sitzungen sind grundsätzlich öffentlich.

Aufgrund des Corona-Lockdowns treffen wir uns derzeit virtuell in einer Video- und Telefonkonferenz.

Bitte nehmen Sie Kontakt zu  uns aur, damit wir Ihnen die Zugriffsdaten zusenden können!

 

Mitgliedschaft

Träger der Antidiskriminierungarbeit, und damit auch des Anti-Rassismus-Telefons ist der gemeinnützige Verein „Interkulturelles Solidaritätszentrum Essen e.V.“

Während die aktiven MitarbeiterInnen  dort meist Mitglied sind, empfehlen wir für Freunde und Förderer die Fördermitgliedschaft.

Bitte nehmen Sie mit uns Kontakt auf!

Spenden und Fördern

als Mitglied des Tägervereines können Sie Verantwortung übernehmen (Antrag).

als Fördermitglied können Sie uns finanziell unterstützen (Antrag).

Wir sind als besonders förderungswürdig und gemeinnützig anerkannt.

Unsere Bankverbindung:

IBAN DE 76 3605 0105 0000 2770 12 (Sparkasse Essen, BLZ 360 501 05, Konto 277 012)

Kontakt zu uns

Schreiben Sie uns bei Interesse eine Nachricht oder eine E-Mail und wir informieren Sie gerne telefonisch oder schriftlich.
Wir treffen uns normalerweise wöchentlich zum Plenum – zur Zeit allerdings nur online.
Wenn Sie zum Kennenlernen dabei sein möchten, nehmen Sie bitte mit uns Kontakt auf:

Unser Telefon ist montags bis freitags von 14.00 – 18.00 besetzt.  Telefon: 0201-232060  artessen@gmx.de

 

 

  • Damit wir auch anworten können: Vergessen Sie bitte nicht, uns ihre Email-Adresse oder Telefonnummer mitzuteilen,